Kopfbild
156 Kurse • 301 Termine • 39 Anbieter
156 Kurse • 301 Termine • 39 Anbieter

« Zurück

Vollständigkeit der Kursinformation

Liegen alle wichtigen Informationen für eine Entscheidung vor? Werden Firmen oder Privatkunden ausreichend von unnötigen Eigenrecherchen entlastet?

Die WISY-Redaktion vereinheitlicht sehr unterschiedliche Kursprogramme der Bildungsträger. Ihre Angebote informieren mehr oder weniger umfangreich über Details. WISY prüft zunächst, ob unverzichtbare Mindestangaben existieren: was, wann, wo, wie teuer?

Die WISY-Anforderungen an Vollständigkeit der Kursbeschreibungen sind ab 50% Vollständigkeitsgrad "erfüllt". Und ab 90% "übertreffen" sie die WISY-Anforderungen. Dann liegen noch weitere, sehr detailliert Angaben vor - für eine recht komfortable, persönliche Feinplanung. Geprüft werden insgesamt 15 Kursmerkmale.

Angesichts der Vielfalt der Weiterbildungsangebote sind aber meist nicht alle denkbaren Angaben nötig, um über eine Kontaktaufnahme entscheiden zu können. Brauchbar sind Kursinfos bereits ab einem Vollständigkeitsgrad von über 50%.

Hinweise zur förmlichen Vollständigkeit der Kursinfos sagen nichts aus über die Qualität der Kurse selbst - und natürlich auch nichts über den Aussagegehalt der Kursbeschreibung.

Messung der Vollständigkeit der Kursinformation

Vier nötige Mindestanforderungen = "ausreichend" (max. 50% erreichbar)

Weitere Kursmerkmale = "ausreichend" bis "sehr gut" (max. weitere 50% erreichbar)

[Hinweis: Werden die Mindesanforderungen nicht erfüllt, bringen die nachfolgenden Zusatzinformationen auch keine weiteren Prozentpunkte!]

Die Bewertung der Vollständigkeit von WISY-Kursinformationen erfolgt in Anlehnung an Empfehlungen der Arbeitsgruppe Weiterbildungsdatenbanken vom März 2011 zur "Ermittlung der Vollständigkeit der Informationsmerkmale von Weiterbildungskursen" beim InfoWeb Weiterbildung.

FussbildAGBImpressum