Kopfbild
159 Kurse • 302 Termine • 39 Anbieter
159 Kurse • 302 Termine • 39 Anbieter

Integrationskurs Deutsch - Orientierungskurs [B1]

CRISOL Sprachschule

Ziel der Kurse ist die Förderung der Integration von Migrantinnen und Migranten. Sie lernen auf verschiedenen Stufen sprachliche Kommunikation in wichtigen Alltagssituationen. Hören, Sprechen, Lesen und Schreiben werden trainiert.

Teilnahmevoraussetzungen/Zielgruppen:

Ziel des Sprachkurses ist das Erreichen des Niveaus B1 nach dem gemeinsamen Europäischen Referenzrahmen (GER) und die erfolgreiche Teilnahme am Abschlusstest.

Der Orientierungskurs soll Ihnen neben Alltagswissen Kenntnisse der Rechtsordnung, der Kultur und der Geschichte in Deutschland geben.

Kursaufbau:

Einstufung:

Alle Teilnehmer/innen müssen vor Beginn des Kurses einen Einstufungstest absolvieren. Damit wird das je nach Sprachkenntnissen geeignete Modul für den Einstieg in den Kurs festgestellt.

Abschlusstest:

Das „Zertifikat Integrationskurs“ besteht aus der skalierten Sprachprüfung „Deutsch für Zuwanderer“ (bis 30.06.2009 „Zertifikat Deutsch“) und dem bundeseinheitlichen Test zum Orientierungskurs.

Wer der Abschlusstest trotz regelmäßiger Kursteilnahme nicht besteht, kann den Aufbausprachkurs wiederholen und ein zweites Mal am Abschlusstest teilnehmen.

"Kosten"

Für ALG II-Empfänger kostenlos; bei Förderung durch das BAMF 1,95 €/U-Std.

Bezieher von Arbeitslosengeld II, Sozialhilfe oder Wohngeld können auf Antrag von den Kurskosten befreit werden.

Suchmerkmale:
  • Integrationskurs i
  • Migranten/-innen (Teilnehmende)
  • Grundlagen
  • B1 i

1 Durchführung:

13.11.17
17:00 - 21:00 Mo., Di., Mi. und Do. Abends (100 Std.) max. 20 Teilnehmer
Hamburg-Hammerbrook, Spaldingstraße 218
195 €

CRISOL Sprachschule

Spaldingstraße 218
20097 Hamburg-Hammerbrook
Tel: 040 / 46 77 78 77
Kontakt: Liane Fulleda-Papenfuß, Mo - Fr: 10.00 - 19.00 Uhr
Zeige alle Angebote

CRISOL Sprachschule

  • Das Bildungsangebot richtet sich an alle, die aus privaten oder beruflichen Gründen Spanisch oder Portugiesisch lernen wollen. Spezielle Angebote für Kinder und Jugendliche, aber auch für Senioren ergänzen das Programm ebenso wie Deutsch-Integrationskurse für Zuwanderer nach BAMF.

  • Die Unterrichtszeiten können individuell auf die Bedürfnisse der Teilnehmer/innen abgestimmt werden - die monatliche Kündigungsfrist ermöglicht den Kunden/-innen eine flexible Handhabung.

  • Das Kommunikationstraining in den modern ausgestatteten Schulräumen wird in Gruppen von maximal sechs Personen absolviert und erhöht das Hör- und Sprachverständnis der Teilnehmer/innen.

  • Die insgesamt rund 20 Dozenten/-innen sind in der Regel Muttersprachler, haben Sprachlehrforschung studiert und eine entsprechende Zusatzausbildung absolviert. Interne Schulungen und Seminare gewährleisten eine bleibend gute Unterrichtsqualität. Bei Kursabschluss gibt die Teilnehmerrückmeldung Aufschluss über die Zufriedenheit der Kunden/-innen. Darüber hinaus sorgt die Wissenschaftliche Leitung des Instituts für einen hohen Standard.

  • Die Schulungen schließen je nach Angebot mit unterschiedlichen Auszeichnungen - von der einfachen Teilnahmebescheinigung bis zum international anerkannten D.E.L.E.- Zertifikat - ab. Eine Förderung durch die Agentur für Arbeit ist in Einzelfällen möglich.
Kursinformation: 90% Vollständigkeit (OK. ab 50%) i
FussbildAGBImpressum