Kopfbild
175 Kurse • 358 Termine • 42 Anbieter
175 Kurse • 358 Termine • 42 Anbieter

Deutsch Integrationskurs für Migranten

DAA - Deutsche Angestellten-Akademie Hamburg

Deutsch lernen - Integrationssprachkurs
Wir bieten Deutschkurse für jedes Sprachniveau an: für Anfänger ohne Vorkenntnisse bis zu Kursen für Fortgeschrittene, die sich für die B1-Prüfung vorbereiten möchten. Bei uns finden die Teilnehmerinnen und Teilnehmer mit Migrationshintergrund folgende Möglichkeiten:

Integrationssprachkurs
Der Integrationskurs besteht aus einem Deutsch- und einem Orientierungskurs. Im Sprachkurs lernen Sie Deutsch für alltägliche Lebenssituationen. Hier finden regelmäßige Zwischentests statt, mit denen sich die Kursteilnehmer auf die Abschlussprüfung am Ende des Integrationskurses vorbereiten. Ziel ist das A2- oder B1-Zertifikat.

Im Sprachkurs (600 Stunden) werden wichtige Themen aus dem alltäglichen Leben behandelt, zum Beispiel:
¸• Einkaufen und Wohnen
¸• Gesundheit
¸• Arbeit und Beruf
¸• Ausbildung und Erziehung von Kindern
¸• Freizeit und soziale Kontakte
¸• Medien und Mobilität
¸• Briefe und E-Mails auf Deutsch schreiben
¸• Formulare ausfüllen
¸• Bewerbungen

Außerdem lernen die Teilnehmer, in der deutschen Sprache Briefe und E-Mails zu schreiben, Formulare auszufüllen, zu telefonieren oder sich um eine Arbeitsstelle zu bewerben. Die Themen variieren, je nachdem welche Kursart belegt wird. Wird zum Beispiel ein Jugendintegrationskurs belegt, werden Themen behandelt, die besonders Jugendliche interessieren.

Im Anschluss an den Sprachkurs findet der Orientierungskurs (100 Stunden) statt. Wesentliche Themen sind hier:
¸• die Rechtsordnung Deutschlands
¸• Kultur und Geschichte Deutschlands
¸• Fragen zum jeweiligen Bundesland
¸• Werte, die in Deutschland wichtig sind, wie zum Beispiel Religionsfreiheit, Toleranz und Gleichberechtigung.

Diese Angaben gelten nicht für Kurse für spezielle Zielgruppen (Alphabetisierungskurs, Frauen- bzw. Elternintegrationskurs, Jugendintegrationskurs, Förderkurs). Hier gelten andere Stundenkontigente und -zusammensetzungen.

Fördermöglichkeiten
Der Lehrgang wird vom Bundesamt für Migration und Flüchtlinge finanziell unterstützt. Wir klären mit Ihnen die individuellen Bedingungen, unter anderem auch eine mögliche Kostenbefreiung.

Wiederholungskurs (300 Stunden)
Falls ein Kursteilnehmer in der Sprachprüfung des Abschlusstests das Sprachniveau B1 nicht erreicht, kann er einen Antrag auf einmalige Wiederholung stellen. Dazu gelten folgende Voraussetzungen:
¸• Ordnungsgemäße Teilnahme an allen Unterrichten
¸• Ausschöpfung des vollen Stundenkontingents

Schulungsort und Beratungsstelle
DAA Altona • Jessenstraße 13 • 22767 Hamburg
Frau Gönül Sener
goenuel.sener@daa.de
Telefon 040 / 30035-355

DAA Barmbek • Hamburger Straße 181 • 22083 Hamburg
Frau Natalie Splett
natalie.splett@daa.de
Telefon: 040 / 251529-0

DAA Harburg • Harburger Rathausstraße 33 • 21073 Hamburg
Frau Annett Höhne
annett.hoehne@daa.de
Telefon 040 / 320047-43

DAA Bergedorf • Bergedorfer Straße 131 • 21029 Hamburg
Frau Alexandra Gröttrup
alexandra.groettrup@daa.de
Telefon: 040 / 23959690-24

DAA Billstedt • Möllner Landstraße 12 • 22111 Hamburg
Frau Elena Heinz
elena.heinz@daa.de
Telefon: 040 / 7367746-80

Suchmerkmale:
  • Integrationskurs i
  • Migranten/-innen (Teilnehmende)
  • A1 i
  • A2 i
  • B1 i

5 Durchführungen:

Beginnt monatlich 09:30 - 14:00 Mo., Di., Mi., Do. und Fr. Vormittags (700 Std.)
Hamburg-Billstedt, Möllner Landstraße 12
195 € pro Modul (100 Stunden) (f. TN mit BAMF-Zulassung), Kostenbefreiung möglich

Tagesunterricht in flexiblen Zeitmodellen:
Montag bis Freitag 8:30 - 13 Uhr
Montag bis Freitag 9 - 13:30 Uhr
Montag bis Freitag 9:30 - 14 Uhr
Montag bis Donnerstag 14 - 17:30 Uhr
Montag bis Donnerstag 17:30 - 20:45 Uhr

Beginnt monatlich 09:30 - 14:00 Mo., Di., Mi., Do. und Fr. Vormittags (700 Std.)
Hamburg-Altona-Altstadt, Jessenstraße 13
195 € pro Modul (100 Stunden) (f. TN mit BAMF-Zulassung), Kostenbefreiung möglich

Tagesunterricht in flexiblen Zeitmodellen:
Montag bis Freitag 8:30 - 13 Uhr
Montag bis Freitag 9 - 13:30 Uhr
Montag bis Freitag 9:30 - 14 Uhr
Montag bis Donnerstag 14 - 17:30 Uhr
Montag bis Donnerstag 17:30 - 20:45 Uhr

Beginnt monatlich 09:30 - 14:00 Mo., Di., Mi., Do. und Fr. Vormittags (700 Std.)
Hamburg-Barmbek-Süd, Hamburger Straße 181
195 € pro Modul (100 Stunden) (f. TN mit BAMF-Zulassung), Kostenbefreiung möglich

Tagesunterricht in flexiblen Zeitmodellen:
Montag bis Freitag 8:30 - 13 Uhr
Montag bis Freitag 9 - 13:30 Uhr
Montag bis Freitag 9:30 - 14 Uhr
Montag bis Donnerstag 14 - 17:30 Uhr
Montag bis Donnerstag 17:30 - 20:45 Uhr

Beginnt monatlich 13:30 - 17:00 Mo., Di., Mi., Do. und Fr. Nach­mittags (700 Std.)
Hamburg-Bergedorf, Bergedorfer Straße 131
195 € pro Modul (100 Stunden) (f. TN mit BAMF-Zulassung), Kostenbefreiung möglich

Tagesunterricht in flexiblen Zeitmodellen:
Montag bis Freitag 8:30 - 13 Uhr
Montag bis Freitag 9 - 13:30 Uhr
Montag bis Freitag 9:30 - 14 Uhr
Montag bis Donnerstag 14 - 17:30 Uhr
Montag bis Donnerstag 17:30 - 20:45 Uhr

Beginnt monatlich 09:30 - 14:00 Mo., Di., Mi., Do. und Fr. Vormittags (700 Std.)
Hamburg-Harburg, Harburger Rathausstraße 33
195 € pro Modul (100 Stunden) (f. TN mit BAMF-Zulassung), Kostenbefreiung möglich

Tagesunterricht in flexiblen Zeitmodellen:
Montag bis Freitag 8:30 - 13 Uhr
Montag bis Freitag 9 - 13:30 Uhr
Montag bis Freitag 9:30 - 14 Uhr
Montag bis Donnerstag 14 - 17:30 Uhr
Montag bis Donnerstag 17:30 - 20:45 Uhr

DAA - Deutsche Angestellten-Akademie Hamburg

Alter Teichweg 11-13
22081 Hamburg-Barmbek-Süd
Tel: 040 251529-0
Zeige alle Angebote

Deutsche Angestellten Akademie (DAA) Hamburg

Art der Einrichtung: Die Deutsche Angestellten-Akademie ist als gemeinnütziger Weiterbildungsträger im Bereich der beruflichen Aus-, Fort- und Weiterbildung tätig. Als Dienstleistungszentrum bietet die DAA in einem bundesweiten Netzwerk von 40 Zweigstellen und etwa 180 Bildungsstätten eine Vielzahl von Bildungs- und Beratungsangeboten, die auf regionale Erfordernisse und individuelle Kundenwünsche abgestimmt sind.

Zielgruppen/Programm: Das Bildungsangebot der DAA Hamburg umfasst:

  • Individuelle Weiterbildung im Modularen Weiterbildungssystem (MWS)
  • Umschulungen in kaufmännischen Berufen (Vollzeit und Teilzeit)
  • Vorbereitung auf externe Prüfungen (HK) – auch neben dem Beruf
  • Abendlehrgänge (kaufmännische Aufstiegsfortbildungen mit Handelskammerabschluss (Fachwirte, Fachkaufleute) und Berufsbegleitende EDV-Kurse)
  • Firmenschulungen
  • außerbetriebliche Erstausbildung
  • Integrationskurse im Auftrag des Bundesamtes für Migration und Flüchtlinge
  • Vermittlung und Coaching
  • Umschulungen im IT-Bereich
  • Weiterbildungen im Gesundheits-und Pflegebereich
  • Qualifizierung zu Fachkräften
  • Weiterbildungen im Bereich Logistik

Der Ansatz des handlungsorientierten Lernens mit einem vielfältigen Methodenrepertoire ist Grundlage aller Unterrichtskonzepte. Im Vordergrund stehen modulare Angebote: hier können je nach individuellem Bedarf aus einer Vielzahl angebotener Fach- und/oder EDV-Module individuelle "Weiterbildungs-Menüs" zusammengestellt werden.

Erfolgssicherung: Durch Unterrichtshospitationen, schriftliche Teilnehmerbefragungen und Gruppenfeedbacks wird die Unterrichtsqualität kontrolliert und gesichert. In der Regel befinden sich 16 bis 24 Teilnehmende in einer Kursgruppe. Die maximale Klassengröße liegt bei 25 Teilnehmenden.

Ausstattung, Lernumgebung: Die Unterrichts- und Trainingsräume haben ein modernes mediales Equipment, die EDV-Räume sind mit aktueller Hard- und Software ausgestattet.

Dozenten/-innen: Rund 100 fest angestellte oder auf freier Basis arbeitende Dozentinnen und Dozenten mit hoher fachlicher Qualifikation und mehrjähriger pädagogischer Erfahrung leiten den Unterricht. Diese nehmen regelmäßig an fachspezifischen und pädagogischen Weiterbildungen teil, die von der zentralen pädagogischen Abteilung der Deutschen Angestellten-Akademie organisiert werden.

Konditionen: Die meisten angebotenen Tageslehrgänge sind nach dem SGB II und SGB III als förderungswürdig anerkannt und können bei Vorliegen der individuellen Voraussetzungen von der Agentur für Arbeit gefördert werden. Die DAA ist berechtigt, Bildungsgutscheine entgegen zunehmen und bietet für alle, die an einer Weiterbildung interessiert sind, eine kostenlose und unverbindliche individuelle Beratung, auch zu Fragen rund um den Bildungsgutschein. Details der Teilnahmebedingungen regeln die AGB.

Erreichbarkeit: In Hamburg ist die DAA in den Stadtteilen Barmbek, Bergedorf, Wandsbek, Billstedt und Harburg vertreten. Alle Standorte sind schnell und gut mit öffentlichen Verkehrsmitteln zu erreichen.

Wikipedia: Weitere Informationen auf Wikipedia

Kursinformation: 78% Vollständigkeit (OK. ab 50%) i
FussbildAGBImpressum