Logo: Behörde für Schule und Berufsbildung
Integrationskurse in Hamburg
Zur Anbieter-Übersicht

Suchwörter mit Komma trennen, z.B.: Deutsch, A1Zur Anbieter-Übersicht
Illustration: Matrose mit Stift

Weiterbildungstelefon
Tel. 040/280 846 66

kostenfrei und neutral

Mo.-Do. 10:00-18:00 Uhr, Fr. 9:00-17:00 Uhr

« Zurück

Integrationskurs: Deutsch als Fremdsprache - Elternkurs 300

bilim Integrationskurse, Schiffbeker Weg 18, 22111 Hamburg

Inhalt

Zielgruppe:
Migrantinnen und Migranten, die ihre Deutschkenntnisse verbessern möchten, können unter bestimmten Voraussetzungen an einem Integrationskurs teilnehmen

Kursdauer/-aufbau:
Nach einem Einstufungstest erfolgt der Beginn des Kurses mit dem entsprechenden Modul (Sprachniveau).
Nach Abschluss eines Moduls kann der Kurs beendet oder weitergeführt werden.
Der Einstieg im laufenden Kurs ist möglich.

Basissprachkurs Deutsch
Modul 1 (100 Unterrichtsstunden à 45 Min)
Modul 2 (100 Unterrichtsstunden à 45 Min)
Modul 3 (100 Unterrichtsstunden à 45 Min)

Aufbaukurs Deutsch
Modul 4 (100 Unterrichtsstunden à 45 Min)
Modul 5 (100 Unterrichtsstunden à 45 Min)
Modul 6 (100 Unterrichtsstunden à 45 Min)

Spezialkurs Deutsch
Modul 4 (100 Unterrichtsstunden à 45 Min)
Modul 5 (100 Unterrichtsstunden à 45 Min)
Modul 6 (100 Unterrichtsstunden à 45 Min)

Der Sprachkurs schließt mit der Prüfung “Deutschtest für Zuwanderer” (A2/B1) ab.

Orientierungskurs (100 Unterrichtsstunden à 45 Min):
Im Orientierungskurs werden die Themenbereiche Politik in der Demokratie, Geschichte und Verantwortung sowie Mensch und Gesellschaft behandelt.

Der Orientierungskurs schließt mit dem Test "Leben in Deutschland" (LiD) ab.

Nach erfolgreichem Abschluss des Integrationskurses (Sprachtest "Deutsch-Test für Zuwanderer" und Test "Leben in Deutschland") erhält der Teilnehmer durch das Bundesamt für Migration und Flüchtlinge das "Zertifikat Integrationskurs". War die Teilnahme nicht erfolgreich, erhält der Teilnehmer eine Bescheinigung über das tatsächliche erreichte Ergebnis in den Abschlusstests.

Kosten:
Der Integrationskurs wird staatlicherseits aus Mitteln des Bundeshaushalts finanziert. Kursteilnehmer müssen einen eigenen Kostenbeitrag in Höhe von 2,20 Euro pro Unterrichtsstunde bezahlen. Kursteilnehmer können auf Antrag von der Zahlung des Kostenbeitrages befreit werden, wenn sie Arbeitslosengeld I oder II oder Hilfe zum Lebensunterhalt (Sozialhilfe) bekommen oder wenn Ihnen die Zahlung wegen ihres geringen Einkommens besonders schwer fällt.

Kein Unterricht während der Hamburger Schulferien.

Anmeldung Billstedt:
Montag - Freitag: 10:00 - 14:00 Uhr
Telefon: 040 67957211

Förderungsart
Integrationskurs (Kostenübernahme durch das BAMF) i
Zielgruppe
Migranten/-innen (Teilnehmende)
Eltern (Teilnehmende)
Unterrichtsart
Präsenzunterricht
Sonstiges Merkmal
A1 (Sprachniveau, Eingangsstufe) i
A2 (Sprachniveau, Grundstufe) i
B1 (Sprachniveau, Mittelstufe) i

Termine

Für dieses Angebot sind momentan 2 Zeiten bzw. Orte bekannt:

ZeitenDauerPreisOrtBemerkungen
19.01.21 - 23.02.21
Di., Mi., Do. und Fr.
09:30 - 13:30 Uhr
5 Wochen (100 Std.)
kostenlos bei Förderung, bei Selbstzahlung Preis auf Anfrage
Schiffbeker Weg 18
22111 Hamburg - Billstedt

max. 20 Teilnehmer

Modul 9

24.02.21 - 14.04.21
Di., Mi., Do. und Fr.
09:30 - 13:30 Uhr
7 Wochen (100 Std.)
kostenlos bei Förderung, bei Selbstzahlung Preis auf Anfrage
s.o.

max. 20 Teilnehmer

Orientierungskurs

Willkommen auf dem Integrationskurs-Portal

Heute finden Sie 332 Angebote von 35 Anbietern
Symbol für den Bereich über uns

Integrationskurs?

Ziel ist die Vermittlung deutscher Sprachkenntnisse und Grundlagen der deutschen Rechtsordnung, Geschichte und Kultur für Migrantinnen und Migranten, die dauerhaft in Deutschland leben möchten...

Mehr erfahren
Symbol für den Bereich Gut zu wissen: Buchstabe I

Gut zu wissen

Checklisten, Tools und Infos rund um das Thema Deutsch lernen.

Mehr erfahren
Symbol für den Bereich über uns

Über uns

Hamburgs Kursportal WISY wird im Auftrag der Hansestadt Hamburg seit 1987 betrieben von W.H.S.B Weiterbildung Hamburg Service und Beratung gemeinnützige GmbH

Mehr erfahren

Weiterbildungstelefon
Tel. 040/280 846 66

kostenfrei und neutral

Mo.-Do. 10:00-18:00 Uhr, Fr. 9:00-17:00 Uhr

×

Corona-Pandemie-Hinweis: Integrationskurse dürfen in Hamburg unter bestimmten Auflagen in Bildungseinrichtungen stattfinden. Bitte erfragen Sie den aktuellen Stand direkt bei den Anbietern.

Stand: 12.01.2021