Logo: Behörde für Schule und Berufsbildung
Integrationskurse in Hamburg
Zur Anbieter-Übersicht

Suchwörter mit Komma trennen, z.B.: Deutsch, A1Zur Anbieter-Übersicht
Illustration: Matrose mit Stift

Weiterbildungstelefon
Tel. 040/280 846 66

kostenfrei und neutral

Mo.-Do. 10:00-18:00 Uhr, Fr. 9:00-17:00 Uhr

« Zurück

Integrationskurs: Deutsch als Fremdsprache – für Zweitschriftlernende

WBS TRAINING AG, Spaldingstraße 218, 20097 Hamburg

Inhalt

Zielgruppe: Migranten/-innen, die bereits schriftsprachliche Kompetenz in einer Sprache mit einem nicht-lateinischen Schriftsystem entwickelt haben und Kenntnisse in der lateinischen Schrift benötigen

Kursdauer/-aufbau:
Einstufung erfolgt inkl. Testteil zur Alphabetisierung mit besonderem Augenmerk auf die Schreibkompetenz in der Erstsprache. Aufgrund des Testergebnisses erfolgt die Einstufung in den richtigen Kursabschnitt.

Kursaufbau:

Basissprachkurs, 300 UE
Abschnitt 1: Einführung in das lateinische Schriftsystem
Abschnitt 2 und 3: Sprachkurs mit dem Ziel A1
Aufbaukurs A, 300 UE, Ziel ist Level A2
Aufbaukurs B, 300 UE, Ziel ist Level B1
Orientierungskurs 100 UE

Sprachkurs-Prüfung DTZ / bei Bestehen telc-Zertifikat B1

Orientierungskurs (100 Stunden):
Vermittlung von Kenntnissen grundlegender Werte der Gesellschaft sowie Kenntnissen der Rechtsordnung, Geschichte und Kultur wie auch der politischen Institutionen in Deutschland.

Prüfung: LID "Leben in Deutschland"( Einbürgerungstest)

Nach dem Besuch des Orientierungskurses und dem erfolgreichen Ablegen beider Prüfungen erhält der/die Teilnehmer/in das Zertifikat des Bundesamtes über die Teilnahme des Integrationskurses.

Der Lehrgang wird vom Bundesamt für Migration und Flüchtlinge finanziell unterstützt.
Kosten: 1,95 €/UE für Teilnehmer/innen mit BAMF-Zulassung

Für neu zugewanderte Spätaussiedler, Asylberechtigte und Kontingentflüchtlinge ist eine komplette Kostenübernahme auf Antrag möglich, ebenso für Empfänger des Arbeitslosengeldes

Zertifikat
telc Deutsch B1
Förderungsart
Integrationskurs (Kostenübernahme durch das BAMF) i
Integrationskurs für Zweitschriftlernende (Kostenübernahme durch das BAMF) i
Zielgruppe
Migranten/-innen (Teilnehmende)
Unterrichtsart
Corona-Pandemie-Update: Seit dem 6. Mai sind berufliche Qualifizierungen unter bestimmten Auflagen wieder im Präsenzunterricht möglich. Bitte erfragen Sie den aktuellen Stand direkt beim Anbieter.Präsenzunterricht
Sonstiges Merkmal
B1 (Sprachniveau, Mittelstufe) i
A2 (Sprachniveau, Grundstufe) i
A1 (Sprachniveau, Eingangsstufe) i

Termine

Für dieses Angebot ist momentan eine Zeit bzw. Ort bekannt:

ZeitenDauerPreisOrtBemerkungen
Termin noch offen
Mo., Di., Mi., Do. und Fr.
09:30 - 13:30 Uhr
1300 Std.
kostenlos bei Förderung, bei Selbstzahlung Preis auf Anfrage
Spaldingstraße 218
20097 Hamburg - Hammerbrook

max. 24 Teilnehmer

Willkommen auf dem Integrationskurs-Portal

Heute finden Sie 347 Angebote von 37 Anbietern
Symbol für den Bereich über uns

Integrationskurs?

Ziel ist die Vermittlung deutscher Sprachkenntnisse und Grundlagen der deutschen Rechtsordnung, Geschichte und Kultur für Migrantinnen und Migranten, die dauerhaft in Deutschland leben möchten...

Mehr erfahren
Symbol für den Bereich Gut zu wissen: Buchstabe I

Gut zu wissen

Checklisten, Tools und Infos rund um das Thema Deutsch lernen.

Mehr erfahren
Symbol für den Bereich über uns

Über uns

Hamburgs Kursportal WISY wird im Auftrag der Hansestadt Hamburg seit 1987 betrieben von W.H.S.B Weiterbildung Hamburg Service und Beratung gemeinnützige GmbH

Mehr erfahren

Weiterbildungstelefon
Tel. 040/280 846 66

kostenfrei und neutral

Mo.-Do. 10:00-18:00 Uhr, Fr. 9:00-17:00 Uhr

×

Corona-Pandemie-Update: Integrationskurse dürfen in Hamburg seit dem 06. Mai unter bestimmten Auflagen wieder in Bildungseinrichtungen stattfinden. Bitte erfragen Sie den aktuellen Stand direkt bei den Anbietern.

Stand: 06.05.2020